Verein zur Unterstützung
krebskranker Kinder
Greifswald e.V.

DER VEREIN

Wer wir sind

Getragen von dem Gedanken, krebserkrankten Kindern Unterstützung, Halt und vor allem eine Perspektive in ihrer schweren Zeit zu geben, wurde im Dezember 1990 der Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder Greifswald e. V. ins Leben gerufen. Heute besteht der Verein aus mehr als 25 Mitgliedern, u.a. aus betroffenen Eltern und Privatpersonen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kindern und Eltern die schwere Zeit während der Behandlung zu erleichtern, insbesondere finanzieren wir Aktivitäten und Projekte für die Patienten der Kinderonkologie der Universitätsmedizin Greifswald, wofür die öffentlichen Mittel nicht ausreichen oder fehlen. Wir können überaus positiv auf das Erreichte zurückblicken.

Vorstand
Dagmar Riske (Vorsitzende)
Anja Martens ( 1. Stellvertreterin)
Urte Schönfeldt (2. Stellvertreterin)
Jutta Hietkamp (Schatzmeisterin)
Silvia Benesch-Blank (Schriftführerin)

Das sind unsere Ziele

  • Unterstützung krebskranker Kinder und deren Familien
  • Verbesserung und Optimierung der Behandlungs- und Arbeitsbedingungen auf der Station
    und ihrer Fachambulanz
  • materielle Unterstützung bei der Einführung neuer Therapieverfahren
  • Bewirtschaftung und Unterhalt des Eltern – Kind- Hauses „Dr.Mildred Scheel“ des Vereins
  • psychosoziale Betreuung krebskranker Kinder und deren Familien während und nach der Behandlung
  • Weiterbildung von Ärzten und Schwestern
  • gezielte Förderung wissenschaftlicher Forschungsvorhaben in der Kinderonkologie

Was wir bisher erreicht haben

  • Generalinstandsetzung und Renovierung des 1915 errichteten Gebäudes der Kinderonkologie und Einrichtung einer modernen onkologischen Fachambulanz (alte Kinderklinik)
  • 1995 – Bau des ersten Elternhauses „Dr.Mildred Scheel“ Loitzer Str.24
  • Ausstattung mit Medizingeräten im stationären Bereich
  • Anschaffung von Laborausrüstungen
  • Schaffung eines Sozialdienstes
  • Unterstützung von Familien
  • Durchführung von kulturellen Höhepunkten
  • Finanzierung von Urlaubsaufenthalten
  • Künstlerische Gestaltung der Kinderkrebsstation im Neubau
  • Einrichtung eines Spielzimmers
  • Bereitstellung von Spiel- und Bastelmaterial
  • Teilnahme am Mutperlenprojekt
  • Finanzierung von Personalstellen
  • Einzug in das neue Eltern-Kind-Haus in der Makarenkostraße 39

 

Was wir noch erreichen wollen

  • Fertigstellung des Außenbereichs mit Spielplatz
  • Inventionen zur weiteren Verbesserung der Wohnatmosphäre
  • Einwerbung von Mitteln zum Bau eines Ferienhauses für die betroffenen Familien in Zingst

 

Mitglied werden

Möchten Sie gerne im Verein mitarbeiten oder mithelfen, dann senden Sie uns bitte per Fax, per Post oder via E – Mail einen ausgefüllten Mitgliedsantrag zu.

Mitgliedsantrag als PDF.

Mitgliedsbeitrag: Einzelperson: 30 Euro pro Jahr, Familien 50 Euro pro Jahr. Der Jahresbeitrag wird jährlich auf der Mitgliederversammlung festgelegt.

Für weitere Fragen rund um die Mitgliedschaft stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.