Logo
Elternhaus
Logo
Verein
 
Loitzer Str. 24
17489 Hansestadt Greifswald
Tel.: 03834 / 502728
Fax: 03834 / 501120

Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder und der Krebsforschung im Kindesalter
Greifswald/Vorpommern e. V.

Blume




Clown
1. Gründung des Vereins

An der Greifswalder Universitätsklinik werden seit über 30 Jahren Kinder und Jugendliche mit Krebserkrankungen behandelt. In diesem Zeitraum konnten die Überlebenschanchen für Kinder mit Krebs von nahezu 0 % auf annährend 80 % verbessert werden. Die Therapie krebskranker Kinder und Jugendlicher wird heute bundesweit an hochspezialiserten Zentren durchgeführt - so auch an der Abteilung für Hämatologie und Onkologie der Universitäts-Kinderklnik der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald.
Nach der Wende galt es, den Anschluß an internationales Behandlungsniveau zu erreichen und die dafür notwendige Infrastruktur zu schaffen. Aus diesem Grunde erfolgte die Gründung eines gemeinnützigen Vereins bereits zu diesem frühen Zeitpunkt.

2. Ziele des Vereins

  • Unterstützung krebskranker Kinder und Ihrer Eltern
  • Verbesserung und Optimierung der Behandlungs- und Arbeitsbedingungen auf der Station und in der Fachambulanz
  • materielle Unterstützung bei der Einführung neuer Therapieverfahren
  • Bewirtschaftung und Unterhalt des Elternhauses "Dr. Mildred Scheel" des Vereins
  • psychosoziale Betreuung krebskranker Kinder und Ihrer Familien während und nach der Behandlung
  • Weiterbildung von Schwestern und Ärtzen
  • gezielte Förderung wissenschaftlicher Forschungsvorhaben in der Kinderonkologie
Krebskranke Kinder bedürfen vielfältiger Hilfen bei der Bewältigung Ihrer Krankheit. Auch Sie können etwas für diese Kinder tun!
Haben Sie Fragen, rufen Sie einfach im Elternhaus "Dr. Mildred Scheel",
Tel. 03834 / 502728 (Fax: 03834 / 501120) an.

  Unsere Bankverbindung:
Volksbank Raiffeisenbank eG
Steinbeckerstr. 26
17489 Greifswald

Konto-Nummer: 779
Bankleitzahl: 150 616 38
IBAN: DE18 1506 1638 0000 0007 79
BIC: GENODEF1ANK

Kontoverbindung
 

Wir bedanken uns bei unseren zahlreichen Spendern, die uns so tatkräftig unterstützt haben.